Sonntag, 18. November 2018

Zwei Halbzeiten wie Tag und Nacht

TV Schwafheim - TV Geistenbeck 2  23:23 (8:14)

Am Samstagabend ging es für die Zweite in Schwafheim erneut auswärts gegen ein Team, welches mutmaßlich auf Augenhöhe agiert. Aufgrund diverser Krankheitsfälle und Verletzungen unter der Woche war im Vorhinein unklar, wer zum Auflaufen imstande war. Glücklicherweise bissen alle auf die Zähne und standen zur Verfügung.

Das Momentum nicht genutzt – Niederlage in Königshof

Das Momentum nicht genutzt – Niederlage in Königshof

DJK Adler Königshof II – TV Geistenbeck 26:25 (17:14)

Die 60. Spielminute in einem umkämpften Spiel mit zwei Teams, die sich absolut nichts schenkten war erreicht. Je einen Siebenmeterstrafwurf sollte der Spielverlauf beiden Teams beim Stand von 25:25 noch bringen – der eine ging rein und der andere eben nicht. Königshof gewinnt 26:25.

Donnerstag, 15. November 2018

Geistenbeck siegt im Derby und ist eine Runde weiter

HSV Rheydt – TV Geistenbeck 32:39 (15:16)

Endlich wieder ein Derby! Unsere Erste musste in der Hauptrunde des Kreispokals beim Landesligisten und direkten Nachbarn HSV Rheydt antreten und setzte sich am Ende verdient und klar mit 7 Toren Unterschied durch.

Sonntag, 11. November 2018

Punktgewinn in allerletzter Sekunde!

TV Geistenbeck 2 - VT Kempen 31:31 (14:16)

Ein Finale mit Herzinfarktpotential lieferte am gestrigen frühen Abend die Zweite in ihrem Heimspiel gegen Kempen.
Lag man eigentlich von Beginn an hinten, so schaffte man durch eine tolle Moral den Ausgleich nach dem Schlusspfiff.

Deutlicher Heimsieg gegen Straelen

TV Geistenbeck – SV Straelen 36:19 (14:10)

Nach dem emotionalem Pokalspiel gegen die SG Ratingen 2011 unter der Woche führte der TV Geistenbeck mental gestärkt bereits nach 20 Minuten in seinem Heimspiel gegen die am gestrigen Abend sehr schwachen Gäste aus Straelen mit 4 Toren Differenz und ging auch ohne den verletzten Nico Reinartz mit einem beruhigenden 14:10 Vorsprung in die Pause.

Mittwoch, 7. November 2018

Beste Unterhaltung in Mülfort...

TV Geistenbeck – SG Ratingen 2011  =  47:48 nach Siebenmeterwerfen

Als in der 78. Spielminute (!), d.h. in der 2. Halbzeit der 2. Verlängerung beim Stand von 41:39 für den TV Geistenbeck Manuel Bremges (stark! - bis dahin 8 Tore) von Sven Poestges frei gespielt wurde und leider bei seinem Wurfversuch knapp scheiterte, war die große Überraschung fast perfekt. Der Nordrheinligist kam dann angetrieben durch den mazedonischen Nationalspieler F. Lazarov (12) noch zum schmeichelhaften 41:41 Ausgleich. Siebenmeterwerfen…

Dienstag, 6. November 2018

Gelungener Neustart der Handballjugend beim TV Geistenbeck

Nach vielen Jahren ohne eigene Jugendarbeit und einer beendeten Jugendspielgemeinschaft starteten die Geistenbecker im Sommer einen neuen Versuch, eine eigene Jugendabteilung zu gründen.
Gespräche mit der Grundschule und eine Zusammenarbeit mit der eigenen Kinderspielgruppe waren die erste Grundlage für den Start.
Es war allen Beteiligten bewusst, dass im Laufe der Jahre die Vielfältigkeit auch im Sport Einzug in unsere Gesellschaft genommen hat und der Fußball, wie auch im Seniorenbereich und in der öffentlichen Wahrnehmung, eine dominierende Rolle spielt.

Sonntag, 4. November 2018

Nichts zu holen in St.Tönis

Turnerschaft St.Tönis 2 - TV Geistenbeck 2 28:24 (15:10)

An diesem Sonntag sollte für den TVG in St. Tönis einfach nichts zu holen sein. Das Duell der Zweitvertretungen ging bereits am Vormittag an die Hausherren.

Erneut bittere Niederlage in St. Tönis

Tschft. St. Tönis – TV Geistenbeck 27:26 (17:15)

Im ersten Abschnitt konnte sich der Gastgeber St. Tönis in der 17. Spielminute erstmalig mit drei Toren zum 11:8 absetzen. Trotz eines starken Comebacks von Kapitän Felix Schumacher auf der Mittelposition bekam Geistenbeck in der 1. Halbzeit Kreisläufer Florian Steffens nur schwer in den Griff. Der TVG hatte dennoch mit einem direkten Freiwurf von Manuel Bremges Glück, dass man mit dem Halbzeitpfiff auf 17:15 verkürzen konnte.